Halsbänder & Leinen aus Paracord

Was ist Paracord & wo kommt es eigentlich her ?

Paracord ( Parachute Cord, 550 Cord, Fallschirmleine ) ist ein leichtes Kernmantelseil aus Nylon.
Ursprünglich wurde es im 2. Weltkrieg als Fangleine bei amerikanischen Fallschirmen eingesetzt. Nach der Landung wurden die Seile für vielseitige Zwecke weiterverwendet. Beliebte Einsatzgebiete sind die befestigung von Ausrüstung, festbinden von Gegenständen an Fahrzeugen, Sicherung, befestigung von Tarnnetzen uvm.

Paracord ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Je nach Größe, Zweck & Halsumfang verwenden wir die Paracord Typen 3, 2 sowie Typ 1.
 
Paracord Typ 3 Paracord Typ 2 Paracord Typ 1

hat einen Durchmesser von ca 4mm. Es besteht aus 7 Kern sowie 32 Mantelfäden und hat eine Bruchlast von ca 249 Kg.
 
hat einen Durchmesser von ca 3mm. Paracord Typ 2 besteht aus 3 Kern sowie 16 Mantelfäden und hat eine Bruchlast von ca 181 Kg. hat einen Durchmesser von ca 1,6 mm. Es besteht aus 1 Kern sowie 16 Mantelfäden und hat eine Bruchlast von ca 45 Kg
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)